Scheidung Geld - Scheidung Berichte Kontakt Scheidung Checkliste Info Impressum / Datenschutz A-Z
Startseite A-Z Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Frankfurt Scheidung

Rechtsanwalt in Frankfurt gesucht?


Wer sich mit dem Gedanken einer Scheidung trägt, weiß oft nicht, wie er herausfinden soll, ob eine Scheidung im Hinblick auf die wirtschaftlichen Folgen überhaupt kalkulierbar ist. Zu viele verschiedene Faktoren scheinen hier mithineinzuspielen, seien sie steuerlicher, finanzieller oder juristischer Art. Eine Vorabberechnung ist aber tatsächlich möglich. Vielleicht befinden Sie sich selbst gerade in einer solchen Situation und hätten gerne präzise Auskunft über Ihre wirtschaftlichen Verhältnisse im Scheidungsfall?

Was bei Scheidung den Erhalt der Immobilie bewirken kann

Besonders, wenn gemeinsamer Immobilienbesitz vorhanden ist, lohnt sich ein Blick auf Verträge. Denn oft soll das Wohneigentum von einem Partner behalten werden. Nach dem neuen BGH-Urteil zu Immobilienkreditverträgen zwischen 2002 und 2010 sollte man den alten Vertrag am besten durch einen Anwalt prüfen zu lassen. Denn die hohe Vorfälligkeitsentschädigung bei vorzeitiger Kreditkündigung kann bei den meisten dieser Darlehensverträge entfallen. Wir unterstützen Sie in unserer Erstberatung in Frankfurt rund um Ihre Scheidung zum kostengünstigen Festpreis (inklusive anschließender Kreditvertragsprüfung).

INFOBOX: Scheidung & Kündigung der Hauskreditverträge (Mehr lesen...)

Die Kündigung eines Kreditvertrags ohne Bankgebühren ermöglicht zusätzlich eine Neufinanzierung zu wesentlich günstigeren Zinskonditionen. Wer so die Vorfälligkeitsentschädigung vermeiden kann, kann bei der Scheidung Kosten bis zu 30.000 €, abhängig von der Restschuld, einsparen.

Durch die niedrigeren Zinsen kann man die monatlichen Kreditraten oft um die Hälfte senken. Vielen Scheidungsbetroffenen rettet dies ihre Immobilie. Doch sogar bei rechtmäßiger Vorfälligkeitsentschädigung lohnt sich eine Überprüfung, da Banken diese oft zu hoch berechnen.



Ihre Vorteile bei uns in Frankfurt: Kompetenz in finanziellen, rechtlichen und steuerlichen Fragen

Wir sind spezialisiert auf wirtschaftliche Vorabberechnungen für Scheidungsinteressenten und stellen Ihnen bei unserem ersten Beratungstermin in Frankfurt alle notwendigen wirtschaftlichen Finanzinformationen zur Verfügung, die Sie brauchen. Bei der Kalkulation darf man nicht nur die offensichtlichen Kosten mit einplanen, sondern insbesondere auch die im Normalfall sehr hohen Scheidungsfolgekosten.

Gerade diese lassen sich aber mit dem notwendigen fachlichen Know-How erheblich senken, so dass hier großes Einsparpotential vorhanden ist, z.B. durch steuerliche Regelungen.

Ihr Termin für eine Erstberatung ist in der Regel innerhalb von 48 Stunden möglich: Gebührenfreier Anruf Tel. 0800-220 440 8 oder unter Mobilfunk (0152) 2155 2113.

Auch über andere scheidungsrelevante Fakten wie die Höhe des zukünftigen Einkommens, den Erhalt von Immobilien und die Höhe der zukünftigen Unterhaltszahlungen bestehen bei Betroffenen leider oft gravierende Fehleinschätzungen. Konkrete Fakten sind daher besonders wichtig. Wir suchen gemeinsam mit Ihnen nach der besten Lösung für Ihren individuellen Fall, denn nur durch genaue Sachkenntnis können Sie weiter planen.


Persönliche Erstberatung in Frankfurt

Unser erfahrener Trennungsberater Herr Leisten kümmert sich bei der ersten Beratungssitzung mit seinem wirtschaftlichen Know-How um die Berechnung Ihrer finanziellen Gesamtsituation. Manche Scheidungsbetroffene wünschen sich darüber hinaus aber auch eine längerfristige Betreuung während der Scheidungszeit. Dies können wir auf Wunsch selbstverständlich gerne zur Verfügung stellen.

Da sich insbesondere die hohen Folgekosten von ungelösten Partnerschaftskonflikten als Teuerungsfaktor erweisen, ist im Einzelfall zu überlegen, ob man zur raschen Erzielung einer einvernehmlichen Lösung nicht einen neutralen Vermittler einschalten sollte, der Kontakt mit dem Ehepartner aufnimmt. Dies können wir bei Bedarf für Sie übernehmen.

Sie sparen sich hierdurch möglicherweise unnötige Kosten. Weitere wichtige Fragen, wie z.B. Eigentumsbelange, Umgangs- und Sorgerechtsfragen, Vermögensaufteilung oder Erbangelegenheiten besprechen wir mit Ihnen Schritt für Schritt und suchen gemeinsam nach guten Lösungen. Wir helfen Ihnen auch bei der Erstellung von Anträgen und Verträgen. Die Rechtsberatung in Frankfurt übernimmt ein erfahrener Fachanwalt für Familienrecht.

Unser Netzwerk in Frankfurt ist besonders darauf bedacht, für Sie gemeinsam zu denken und gegebenenfalls die nötigen Schritte zu ergreifen. Im Hinblick darauf ist es uns auch möglich, weitere Spezialisten aus unserem Netzwerk, wie z.B. unseren Steuerberater oder Rechtsanwalt mit in die Beratungsgespräche einzubeziehen, falls dies notwendig ist. Für Familien sollten besondere Regelungen getroffen werden, damit die Kinder möglichst wenig unter der Scheidungssituation leiden.

Unser Rechtsanwalt steht Ihnen mit viel Feingefühl und Fachkenntnis für die optimale Lösung zur Verfügung. Unser Hauptanliegen bei allen Regelungen ist Ihre persönliche Zufriedenheit.


Kostenlose „Checkliste“ für Scheidungsbetroffene in Frankfurt

Aufgrund der tiefen emotionalen und wirtschafltichen Einschnitte, die eine Scheidung immer mit sich bringt, halten wir es für das Wichtigste, Ihnen zunächst in einem Erstgespräch Klarheit über die Veränderungen Ihrer finanziellen, persönlichen und steuerlichen Verhältnisse im Scheidungsfall zu erörtern, damit Sie konkrete Zahlen haben, mit denen Sie rechnen können.

Rufen Sie uns für eine Terminvereinbarung in Frankfurt gebührenfrei an unter 0800- 220 440 8 oder unter Mobilfunk (0152) 2155 2113. Wir rufen Sie umgehend zurück. Sie erhalten schnell einen Termin zur Erstberatung.

Unsere kostenlosen Unterlagen, die Sie in Form einer „Checkliste“ von uns erhalten, nennen Ihnen genau, welche Schritte Sie auch selbst unternehmen können, damit Sie keine langfristigen finanziellen Nachteile erleiden. Sie können die Informationen für sich wie einen „Roten Faden“ für die nächste Zeit verwenden. So werden Sie schnell und klar einen Weg vor sich sehen, den Sie mit fachlicher Unterstützung zielgerichtet gehen können, um einen Neuanfang für sich zu beginnen.





Welche Sofortmaßnahmen muss ich bei einer Scheidung beachten?
Viele Betroffene wissen nicht, dass schnelles Handeln gefordert ist, um spätere finanzielle Nachteile zu vermeiden. Dazu haben wir für Sie umfangreiche Informationsunterlagen in Form einer „Checkliste“ erstellt, die wir Ihnen bei Ihrer Erstberatung in Frankfurt als „Roten Faden für die nächste Zeit“ kostenlos mit an die Hand geben.

Wer bekommt die Kinder?
Für Familien mit Kindern sind gute Scheidungsvereinbarungen besonders wichtig, damit das Kindeswohl im Mittelpunkt stehen kann. Hierfür steht Ihnen unser erfahrener Anwalt für Familienrecht in Frankfurt einfühlsam zur Seite.

Welchen Unterhalt bekomme ich/muss ich zahlen?
Der Unterhalt bestimmt Ihre Zukunft. Genaue Zahlen sind für Sie wichtig. Deswegen bietet Ihnen unser Finanzplaner in Frankfurt eine Modellberechnung Ihrer wirtschaftlichen Verhältnisse. So können Sie eine drohende Verschuldung frühzeitig erkennen und vermeiden. Ein Rechtsanwalt übernimmt die Rechtsberatung.


Wie lässt sich die Vorfälligkeitsentschädigung vermeiden, wenn man die Immobilie neu finanzieren möchte?
In unserem Scheidungsnetzwerk prüft unser Rechtsanwalt für Sie Ihren alten Kreditvertrag. Besonders Verträge, die zwischen 2002 und 2010 abgeschlossen wurden, sind laut BGH-Urteil oft fehlerhaft. Eine Kündigung ist dann möglicherweise ohne extra Bankgebühren möglich. Dies können bis zu 30.000 € Kostenersparnis sein, je nachdem, wie hoch die Restschuld noch ist. Sollte die Vorfälligkeitsentschädigung korrekt sein, kann sich eine Überprüfung trotzdem rentieren, da die Bank die Höhe oft falsch berechnet. In unserem Erstberatungstermin in Frankfurt stehen wir Ihnen gerne für Ihre Fragen rund um Ihre Scheidung und Immobilie zur Verfügung (die Überprüfung Ihres Kreditvertrags ist in unserem Festpreis von 190 € enthalten).




Kann einer der Partner das Haus behalten trotz Scheidung, z. B. durch Umfinanzierung?
Man kann derzeit auch im Scheidungsfall oftmals einen Immobilienkredit umfinanzieren. Dadurch wird es wesentlich leichter, das Haus im Scheidungsfall zu behalten. Denn durch die derzeit niedrigen Zinsen können sich künftige Kreditraten manchmal sogar um die Hälfte reduzieren (z. B. 550 € statt bisher 1.100 €). Wichtig ist hierbei die Überprüfung des alten Immobilienkredits: Wenn Kreditverträge zwischen 2002 und 2010 abgeschlossen wurden, entfallen oftmals - entsprechend dem neuen verbraucherfreundlichen BGH-Urteil - die hohen Bankkosten bei einer Kündigung, da die Verträge fehlerhaft sind.

Wir können Ihnen im Detail erläutern, wie Sie in so einem Fall vorgehen müssen, um die Vorfälligkeitsentschädigung zu vermeiden und neu zu finanzieren. Zunächst kann unser Rechtsanwalt für Sie Ihren Kreditvertrag überprüfen. Wir bieten Ihnen unser Erstberatungsgespräch rund um Ihre Scheidung zum kostengünstigen Festpreis von 190 € an (anschließende Vertragsüberprüfung beinhaltet).

Wie kann ich Kosten sparen?
Unser Netzwerk in Frankfurt kann helfen, die Gerichts- und Anwaltskosten zu senken, indem wir an Ihrer Stelle einvernehmliche Lösungen für Ihre Scheidung suchen. Unsere spezielle Steuercheckliste zeigt Ihnen außerdem legale Steuersparmöglichkeiten auf, da die Wahrnehmung von Steuervorteilen zu Steuerrückerstattungen führen kann.

Gibt es eine steueroptimierte Scheidung?
Möglichkeiten zu Steuereinsparungen gibt es eigentlich bei jeder Scheidung. Unser Beratungsnetzwerk in Frankfurt hilft Ihnen, wichtige Anträge für Steuerrückerstattungen zu stellen, um z.B. die Besteuerung bei Immobilienveräußerungen zu vermeiden. Wenn man einen Zeitraum von mehreren Jahren ansetzt, können dies Ersparnisse von bis zu mehreren 1000 Euro sein. Sie müssen nur den Antrag stellen.



Das Beraternetzwerk "www.scheidung-clevergestalten.de" bietet Ihnen eine individuelle Beratung und passgenaue Komplettlösungen an in enger zusammenarbeit mit unserem Kontaktanwalt in Frankfurt. Sie erreichen uns unter der kostenlosen Servicenummer
(0800) 220 440 8 oder unter Mobilfunk (0152) 2155 2113
von Montag bis Freitrag von 9-19h.



Bitte rufen sie mich wegen einer Terminvereinbarung in Frankfurt an.




Frankfurt und Umgebung
Bornheim | Dornbusch | Eckenheim | Eschersheim | Fechenheim | Altstadt |
Bahnhofsviertel | Bergen-Enkheim | Niederursel | Nordend | Nordweststadt | Heddernheim | Höchst | Frankfurt Innenstadt | Kalbach | Nied | Nieder-Erlenbach | Niederrad | Berkersheim | Bockenheim | Bonames Hausen Oberrad | Ostend | Praunheim | Preungesheim | Riedberg | Riederwald | Rödelheim | Flughafen | Frankfurter Berg | Gallusviertel | Ginnheim | Griesheim | Gutleutviertel | Harheim | Sindlingen | Sossenheim | Unterliederbach | Westend | Zeilsheim | Frankfurt | Sachsenhausen | Schwanheim | Seckbach |
Kanzlei


Es ist mehr wert, jederzeit die Achtung der Menschen zu haben, als gelegentlich ihre Bewunderung.
Jean-Jacques Rousseau, 1712 - 1778
frz.-schweizer. Philosoph u. Schriftsteller

©2006-2020 scheidung-clevergestalten.de | Letzte Änderung: 01.06.2018 - 13:00 Uhr