Scheidung Geld - Scheidung Berichte Kontakt Scheidung Checkliste Info Impressum / Datenschutz A-Z
Startseite Berichte Immobilie

Worauf kommt es beim Gutachten an?


Immobilienbewertung - Worauf kommt es beim Gutachten an?

Grundsätzlich beginnt eine solide Gutachtenerstellung mit einem Ortstermin. Dabei werden Sie zusammen mit dem Gutachter die Immobilie, bspw. Einfamilienhaus oder Eigentumswohnung inspizieren. Wir achten einerseits auf die Bausubstanz, eventuelle Baumängel, interessieren uns für das Baujahr, andererseits ist die Aufteilung der Räumlichkeiten sowie dem zeitgemäßen Wohnen relevant.
Im Zuge der EnEv beurteilen wir die wärmetechnischen Gegebenheiten der Immobilie und erkundigen uns bei Ihnen nach eventuellen Modernisierungen der vergangenen Jahre. Generell begutachten wir die Immobile vor Ort sehr objektiv und ohne Ansehen der Parteien.

Anschließend stellen Sie uns die für die Gutachtenerstellung notwendigen Unterlagen (Baupläne etc.) zur Verfügung.
Ein überprüfender Blick in das Grundbuch Abt. I und II. gibt uns Auskunft über eventuelle Rechte und Lasten (Wohnungsrecht, Leitungsrecht, Geh- und Fahrtrecht) an der Immobilie.Darauf hin erstellen wir Ihnen ein Verkehrswertgutachten über den Marktwert Ihrer Immobilie. Dabei bedienen wir uns unterschiedlicher Berechnungsverfahren. Dies gewährleistet eine saubere und marktnahe Berechnung. Ziel des Ertragswertverfahren ist es die Renditegesichtspunkte in den Vordergrund der Immobile zu stellen; das Sachwertverfahren ermittelt die Kosten, die für einen Neubau des Objektes anfallen würden und lehnt diese an der Restnutzungsdauer an. Mit Hilfe des Vergleichswertverfahrens werden vergleichbare Objekte herangezogen und vereinheitlicht. Alle drei Verfahren der Immobilienbewertung sind normiert und haben ihre Grundlage in der Wertermittlungsverordnung. Mittels eines Immobilien - Gutachters werden die positiven und negativen Seiten der Immobile aufgedeckt und der tatsächliche Wert festgestellt. Dabei wird der Marktwert aus mindestens zwei der o.g. unterschiedlichen Verfahren gebildet.
Durch die Aufstellung eventuell anfallender Renovierungs- und Sanierungskosten kann abgewägt werden, ob die Immobile überhaupt finanziell zu leisten ist. So sichert sich der zukünftige Eigentümer gegen finanzielle Risiken ab.

Abzuraten ist abschließend von einfachen Wertexpertisen und online Bewertungsmethoden die weder Ortstermin, noch eine aussagekräftige Verfahrenswahl gewährleisten. Einseitige Berechnungen führen zu ungenauen und damit unrealistischen Ergebnissen.



Das Beraternetzwerk "www.scheidung-clevergestalten.de" bietet Ihnen bundesweit eine individuelle Beratung in enger zusammenarbeit mit unseren Kontaktanwälten. Eine Rechtsberatung erfolgt durch einen Fachanwalt. So können Sie früh Klarheit über Ihre Trennung und Scheidung erhalten. Kurzfristige Terminvereinbarungen sind jederzeit möglich. Ein Eingangsgespräch wird zu einem fairem Honorar durchgeführt.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vor Ort vereinbaren, dann erreichen Sie mich unter der gebührenfreien Servicenummer (0800) 220 440 8
oder unter Mobil (0152) 2155 2113.





"Like Button" für Soziale Netzwerke

Bericht bewerten

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.







Immobilienbewertung

Haus und Trennungsunterhalt Vorsicht Falle! - Familieneigenheim und Trennungsunterhalt - Nach der Trennung sind die Eheleute in der Regel erst einmal damit beschäftigt, den Trennungsalltag zu regeln. Für den weichenden Ehep...

Wann ist ein Gutachten sinnvoll Im Allgemeinen sind Immobilienmärkte gekennzeichnet durch eine geringe Informationsdichte, zusammen mit einer hohen Informationsstreuung. Daraus lässt sich schließen, dass Immobilienmärkte sehr int...

Worauf kommt es beim Gutachten an? Immobilienbewertung - Worauf kommt es beim Gutachten an? Grundsätzlich beginnt eine solide Gutachtenerstellung mit einem Ortstermin. Dabei werden Sie zusammen mit dem Gutachter die Immobilie, bsp...

Makler oder Sachverständiger? Immobilienbewertung - Makler oder Sachverständiger? Der Begriff des Sachverständigen ist grundsätzlich nicht geschützt. Die Ausübung dieser Tätigkeit erfordert umfangreiche Kenntnisse diverser Wis...

Ferienimmobilie im europäischen Ausland? Immobilienbewertung - Ferienimmobilie im europäischen Ausland? Sollten Sie eine Ferienimmobilie innerhalb Ihrer Zugewinngemeinschaft erworben haben, muss diese bei einer Aufteilung des Vermögens g...

Erhalt der Immobilie Situation B: Die Eheleute haben sich für den Erhalt der Immobilie entschieden. Die Finanzierungsexperten von "www.scheidung-clevergestalten.de" haben ein spezielles Konzept zum Erhalt Ihres Hause...

1 2   »








Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis. Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen.











Suchbegriffe für diese Seite:
Gutachter, Bewertung, Immobilie, Haus, Eigentumswohnung, Sachverständiger, Nürnberg, Erlangen, Fürth, Berlin Hamburg Köln Frankfurt Würzburg Nürnberg Fürth Erlangen Ingolstadt Stuttgart München.

Nürnberg Fürth Erlangen Forchheim Roth Altdorf Schwabach Lauf Hersbruck Pegnitz Höchstadt Herzogenaurach Neustadt Amberg Bayreuth Bamberg Hirschaid Neumarkt Ansbach Gunzenhausen Hof Coburg, Kulmbach Schweinfurt Würzburg Rothenburg ob der Tauber Weißenburg Eichstätt Ingolstadt Regensburg Weiden.

©2006-2018 scheidung-clevergestalten.de | Letzte Änderung: 01.06.2018 - 13:32 Uhr