Scheidung Geld - Scheidung Berichte Kontakt Scheidung Checkliste Info Impressum / Datenschutz A-Z
Startseite
www.scheidung-clevergestalten.de

Haus - Scheidung


Im Fall einer Scheidung stellt sich für viele Ehepaare die Frage: Soll das gemeinsame Haus verkauft werden oder möchte es eine(r) der beiden Eheleute behalten? Für beide Fälle bieten wir, das Team von "www.scheidung-clevergestalten.de", Ihnen passgenaue Lösungsvorschläge an. Da unsere Komplettlösungen jedoch eine individuelle Beratung und Konzeption voraussetzen, um Ihrer besonderen Situation gerecht zu werden, können wir an dieser Stelle nur auf allgemeine Sachverhalte hinweisen.

Wichtig ist, zuerst einmal einen kühlen Kopf zu bewahren und nicht überhastet zu handeln. Aber: Bevor Sie gut vorbereitet Ihre Entscheidung zu Ihrer Immobilie treffen, müssen auf jeden Fall die aufgenommenen Kredite weiter bedient werden. Denn sonst kann Ihre Bank die noch offene Summe auf einmal zurückfordern! Darum vergessen Sie bitte nicht: Nur überlegtes, aber auch zügiges Handeln bewahrt Sie vor einer drohenden Zwangsversteigerung und dem Verlust ihres (Eigen-)Kapitals!

Wir, die Experten des Netzwerkes "www.scheidung-clevergestalten.de" erstellen Ihnen kurzfristig einen präzisen, aussagekräftigen Finanzplan. Anhand unserer Daten können Sie nun sachlich entscheiden, ob Sie im Scheidungsfall Ihre Immobilie verkaufen oder lieber behalten wollen. Auf jeden Fall sollten Sie nach unserer Beratung eine juristisch und finanziell einwandfreie individuelle Scheidungsvereinbarung mit Ihrem/Ihrer Noch-Ehepartner(in) – trotz aller emotionalen Vorbehalte – abschließen.

Diese Vereinbarung hilft Ihnen jetzt und auch in Zukunft, viel Geld zu sparen. Denn vergessen Sie bitte nicht: Ein außergerichtliches Übereinkommen bedeutet für Sie, dass das Haus beim Scheidungstermin nicht in die gerichtliche Berechnung des Streitwerts mit einbezogen werden kann!

Eine wichtige Entscheidungsgrundlage liefern wir Ihnen mit unserem Angebot, für Sie eine preisgünstige Umfinanzierung vorzunehmen. Denn nach unserer Erfahrung müssen sechs von zehn Betroffenen im Scheidungsfall ihr Anwesen verkaufen, weil ihre Finanzierung ins Wackeln gerät. Eine kompetente Umfinanzierung kann Ihnen eine Ersparnis von mehreren tausend Euro bringen und sich ausgesprochen positiv auf die Scheidungsfolgekosten auswirken. Zu diesem Zweck setzen wir eine extra für uns entwickelte Finanz-Software ein, die aus einer Vielzahl von Angeboten auf dem Geldmarkt in kürzester Zeit den für Sie günstigsten Anbieter ermittelt. Auf Ihren Wunsch kümmern wir uns auch gleich um eine Mitfinanzierung der Anwalts- und Gerichtskosten, die durch Ihre Scheidung anfallen können.

Wir bieten Ihnen ferner an, durch einen unabhängigen Gutachter den Wert Ihres Haus genau zu bestimmen zu lassen und wir verhandeln selbstverständlich gern in Ihrem Auftrag mit Ihrer Hausbank. Natürlich gehört auch es auch zu dem Service unseres Netzwerkes, bei erheblichen Differenzen zwischen den Eheleuten zu vermitteln.

Denken Sie an die folgenschweren finanziellen Nachteile, die Ihnen durch eine Scheidung entstehen können! Nutzen Sie die bedeutenden finanziellen Vorteile, die Ihnen durch zügiges und planmäßiges Handeln zufallen! Denn Sie wissen selbst am besten: Planung bringt Sicherheit.

Unser Beratungsservice schließt folgende Leistungen mit ein:
- Umfinanzierung
- Budgetplanung
- Haushaltsplan
- Bankgespräche
- Immobilien-Checkliste
- Anwaltsvermittlung
- Gutachtervermittlung
- Konfliktberatung
- Vor-Ort-Betreuung (falls gewünscht)

Verschenken Sie kein Geld, sondern sprechen Sie lieber mit uns, den Finanzierungsexperten. Sie erreichen uns unter der kostenlosen
Servicenummer (0800) 220 440 8
oder unter Mobil (0152) 2155 2113. Auf Wunsch besuchen wir Sie natürlich auch gern an Ihrem Wohnort.

Lassen Sie sich von uns kompetent beraten!




Situation A: Die Eheleute haben sich für einen Verkauf der gemeinsamen Immobilie entschieden.

Viele Ehen zerbrechen erfahrungsgemäß in jenem Augenblick, wenn das gemeinsame Domizil gerade gebaut oder gekauft wurde. Das Haus ist zumeist der größte Vermögensgegenstand der Familie und zugleich leider Anlass ebensolcher Streitereien. Als Folge droht der Verlust des eingesetzten Eigenkapitals!

Wir sind uns dieser Tatsache bewusst und helfen Ihnen deshalb, eine Lösung zu finden, die alle Gesichtspunkte berücksichtigt. ..... Lesen Sie mehr ...



Situation B: Die Eheleute haben sich für den Erhalt der Immobilie entschieden.

Die Finanzierungsexperten von „www.scheidung-clevergestalten.de„ haben ein spezielles Konzept zum Erhalt Ihres Hauses entwickelt, damit eine(r) der beiden geschiedenen Ehepartner(innen) – gegebenfalls zusammen mit den Kindern – dort wohnen bleiben kann. Ist das Objekt noch verschuldet, ist im Regelfall eine Umfinanzierung Ihrer Verbindlichkeiten sinnvoll. Denn so können... Lesen Sie mehr ...





Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Checkliste - So machen Sie es richtig

  • Handeln Sie überlegt, aber zügig. So vermeiden Sie schwere finanzielle Nachteile. Bedienen Sie die aufgenommenen Kredite pünktlich weiter.
  • „www.scheidung-clevergestalten.de„ erstellt Ihnen einen Finanzplan. Danach entscheiden Sie, ob Sie das Haus verkaufen wollen oder ob einer der beiden Eheleute es behält.
  • Schließen Sie unbedingt eine außergerichtliche, individuelle Scheidungsvereinbarung ab. Sie vermeiden dadurch unnötige und überhöhte Kosten.
  • Eine Umfinanzierung ist auf jeden Fall sinnvoll und hilft, viel Geld zu sparen. Wir suchen Ihnen das günstigste Angebot aus.
  • Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich von eventuell vorhandenen Restschulden / Überschuldung befreien lassen können.
  • Unsere "Immobilien-Checkliste" verrät Ihnen, was Sie im Scheidungsfall unbedingt beachten sollten, um die Finanzierung Ihres Hauses abzusichern.
  • „www.scheidung-clevergestalten.de„ bietet Ihnen eine individuelle Beratung und passgenaue Komplettlösungen an. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer (0911) 27 411 511




Das könnte Sie auch interessieren ...

Wenn die Ehe scheitert - der finanzielle Alptraum? Wenn die Ehe scheitert - was muss ich tun, damit die Scheidung nicht zum finanziellen Alptraum wird?

Scheiden - aber wie? In dem Film "Ein unmöglicher Härtefall" meint der dortige Star-Scheidungsanwalt: "Eine Scheidung ohne Streit gibt es nicht." Er irrt sich: Es gibt sie doch. (Mehr)

Scheidung und Schulden Mit einer Scheidung beinahe immer zwangsläufig verbunden sind die Klärung und Regelung finanzieller Angelegenheiten. Das bisherige gemeinsame finanzielle Leben war auf den Bestand der Ehe (Mehr)

Erbrecht und Scheidung Erbrecht bei Trennung und Scheidung Viele Menschen, die sich in einer Scheidungssituation befinden, denken in der turbulenten Zeit der Trennung überhaupt nicht daran, dass ihr Ehepartner, den sie gar nicht mehr so sehr lieben, ihr Erbe wird, wenn sie nichts unternehmen. Wie kann ich Erbverträge und gemeinschaftliche Testamente aus der Welt schaffen, deren Inhalt ich nicht mehr gelten lassen will? Wie kann ich den Trennungspartner enterben? Gefahren bei Enterbung? Das eigenhändige Testament billig aber tückisch -

Haus und Trennungsunterhalt Vorsicht Falle! - Familieneigenheim und Trennungsunterhalt - Nach der Trennung sind die Eheleute in der Regel erst einmal damit beschäftigt, den Trennungsalltag zu regeln. Für den weichenden Ehep...




Goethe, Johann Wolfgang von (1749 - 1832): Die Ehe ist der Anfang und Gipfel aller Kultur.





Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis. Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen.


Stichworte zu dieser Seite:
Haus Scheidung Zwangsversteigerung Kredit Schulden Bank




©2006-2018 scheidung-clevergestalten.de | Letzte Änderung: 01.06.2018 - 13:44 Uhr